Schlagwort-Archive: Software

Neuer Bundestrojaner wird getestet

Die Bundesregierung testet offenbar einen neuen Bundestrojaner, der beim Abhören von VoiP Streams den Audiostream komplett aufzeichnen kann und somit wichtige Informationen liefern kann. Die Software hierbei nennt sich Finspy und wurde bislang schon vom ägyptischen Geheimdienst benutzt und angeblich auch noch weiter genutzt. Derzeit befindet sich die Software bei der Bundesregierung in einer Testphase und wird hinsichtlich der rechtlichen und fachlichen Möglichkeiten ausgiebig unter die Lupe genommen. Es bleibt hierbei sicherlich auch sehr interessant das Ganze zu verfolgen, denn die Rechtsprechung hinsichtlich eines solchen Trojaners ist ja in Deutschland noch immer nicht ganz sicher. Gerade in der jüngsten Vergangenheit gab es hierbei durch den sogenannten Bundestrojaner schon sehr viel Aufruhr in den Medien, weshalb auch in den kommenden Jahren sehr stark davon auszugehen ist. Zur besseren Sicherheit der Menschen vor beispielsweise Terrorismus ist ein solcher Trojaner sicherlich nützlich, allerdings nur so lange, wie er auch rechtmäßig eingesetzt wird.

Empfohlene Software von Shopbetreuung

Sicherlich möchten auch wir von Shopbetreuung unseren Kunden helfen, sich für Programme zu entscheiden, mit denen gut gearbeitet werden kann. Aus diesem Grund haben wir auch Tipps für Programme eingerichtet, die wird als sinnvoll ansehen. Dabei geht es auch nicht um Programme, die teuer bezahlt werden müssen, sondern um kostenlose. Hierzu gehört beispielsweise die Shopsoftware XTC Modified. Suchen Sie eine Software für die E-Mail-Archivierung, dann empfehlen wir Mailstore. Für die Daten Verschlüsselung Kee Pass Portable. Natürlich haben wir weitere Software und Programme in unseren Tipps aufgenommen. Sollten Sie Fragen haben oder Hilfe bei der Installation benötigen, dann sind wir selbstverständlich der richtige Ansprechpartner. Wir können Ihnen aber auch dann helfen, wenn sie andere Programme suchen oder eines programmiert haben möchten. Wir helfen Ihnen auch bei der Einrichtung eines Facebook-Shops. Suchen Sie vielleicht nach Templates? Dann können Sie und auch diesbezüglich ansprechen. Wir helfen Ihnen, damit ihr Geschäft funktioniert und alles so eingerichtet ist, dass sich die Kunden beim Besuchen einer Webseite oder eines Shops wohlfühlen.

E-Mail Archivierung

Nicht jede Software, die für die E-Mail Archivierung angeboten wird, ist auch kostenlos. Viele Softwareprogramme sind auch nicht unbedingt für Unternehmen, sondern vielmehr für den Privatgebrauch geeignet. Wer auf der Suche nach kostenlosen Programmen ist, der wird es sicherlich nicht ganz einfach haben, aber dafür gibt es ja Shopbetreuung. Auch hier wird an die Unternehmen gedacht, die gerne mal ein kostenloses Programm nutzen wollen. Für die E-Mail Archivierung wird Mailstore als sinnvoll erachtet. Dieses Programm ist kostenlos und erfüllt die rechtlichen Anforderungen. Es kann Zeit und Geld gespart werden und unsichere Dateien gibt es nicht mehr. Der E-Mail Server wird entlastet und die Dauer von Backups wesentlich verkürzt. Für kleine und mittelständische Unternehmen ist es die Lösung, die man unbedingt testen sollte, wenn man auch seinen Mailordner endlich archivieren und damit leeren möchte. Wichtige Mails müssen nicht mehr auf dem Mailserver verbleiben und man at immer Zugriff darauf, wenn man sie benötigt.

Internet Explorer mit mehr Datenschutz

Microsoft hat den Release Candidate vom Internet Explorer 9 für Vista und Windows 7 zur Verfügung gestellt. Der RC soll die letzte Vorabversion sein, bevor es den Launch für die Software gibt. Neu soll mit der neuen Version vor allen der Tracking-Schutz sein, der den Nutzern mehr Privatsphäre gegen soll. Der neue IE 9 soll Webseiten, die in der Grafik und der Technik aufwändig sind, deutlich schneller öffnen. Mit neuen Webstandards, hierzu gehört auch HTML5, sollen Videos und Audio-Clips einfacher in Webseiten eingearbeitet werden. Hierfür soll der Nutzer kein Plug-in mehr benötigen. Inhalte werden durch eine vergrößerte Anzeige und eine übersichtlichere Benutzeroberfläche in den Mittelpunkt gestellt. Durch den Tracking-Schutz können die Nutzer besser kontrollieren, welche Informationen sie teilen. Durch den Tracking-Schutz ist es den Nutzern möglich, zu verhindern, dass Webseiten Daten speichern oder Dienste von Drittanbieter, die im Hintergrund mitlaufe, auf die persönlichen Daten zugreifen können. Durch das Aktivieren dieses Schutzes werden Tracking-Schutz-Listen aktiv. Diese werden im IE vom Nutzer hinzugefügt und immer wieder gefüllt. In den Listen sind Webseiten enthalten, deren Zugriffe blockiert werden.

Foren errichten lassen

Möchte ein Unternehmen seinen Kunden die Möglichkeit geben, sich untereinander auszutauschen, beispielsweise, wenn Software verkauft wird, dann sollte man hierfür einfach ein Forum einrichten. Dieses Forum kann dann jeder nutzen, der zum Thema etwas zu sagen hat. Natürlich muss das Design des Forums ansprechend sein. Bei Shopbetreuung erhalten Sie ein individuelles Forendesign, dass ganz nach ihren Wünschen gestaltet wird. Selbstverständlich erhalten Sie auch die Exclusivrechte daran. Lassen Sie ihr Forum nicht grau und langweilig erscheinen, sondern das Forum mit Pepp versehen. Grafiken und Fotos passend zum Thema werden eingestellt und niemand anders erhält daran irgendwelche Rechte. Also kann das Design auch niemand kopieren. Sie haben bereits ein Forum und stellen fest, dass es eigentlich nicht so toll aussieht. Außerdem soll es umstrukturiert werden? Auch kein Problem. Mit einem FTP- und Admin-Zugang werden wir Ihr bestehendes Forum so strukturieren, dass es vorteilhaft ist. Wir sind für Sie da, wenn Sie ein Forum errichten oder umstrukturieren lassen möchten.

Shopbetreuung und die No-Go´s

Wir von Shopbetreuung bieten Ihnen zahlreiche Leistungen an, aber es gibt auch Leistungen, die wir nicht bieten und das hat natürlich auch seine Gründe. Wir unterstützen keine Shops die ein entferntes Copyright haben mit unserem Support und da machen wir auch keinerlei Ausnahmen. Module bauen wir Ihnen gerne ein, aber wir sind keine Anlaufstelle für Download-Module. Wenn Sie mit uns schon Erfahrungen haben, dann wissen Sie, dass wir Hosting und Support bieten, allerdings werden wir dies nicht für Webseiten bieten, die gewaltverherrlichende oder rassistische Inhalte haben, denn das finden wir überhaupt nicht gut. Wenn Sie anwaltlichen Rat benötigen, dann sind wir leider auch der falsche Ansprechpartner, denn wir leisten keine Rechtsberatung, auch nicht jene in Form von Ratschlägen. Was wir aber gerne für Sie machen: Ihnen einen Anwalt vermitteln. Sicherlich leisten wir auch einen Telefonsupport, aber nicht „mal eben“ kostenlos. Außerdem machen wir auch keine Angebote für die Fehlersuche in Ihrem System, denn Software ist kompliziert und wir können nie im Voraus sagen, wie lange es dauern würde, bis wir den Fehler gefunden haben. Sie können uns aber gerne beauftragen nach dem Fehler zu suchen und uns einen Zeitrahmen des Beginns und Endes nennen. Wir geben hier aber eine Erfolgsgarantie.

Wir bitten Sie um Verständnis für diese No-Go´s aber eine Grenze muss jeder setzen.

Software günstig bei eBay kaufen

Wer nach Software sucht, die eigentlich sehr teuer ist, der sollte immer wieder mal einen Blick nach eBay werfen, denn hier kann man sehr oft Schnäppchen machen, wenn es um hochwertige und teure Software geht. Manch einer scheut sich, die benötigte Software bei eBay zu kaufen, vor allem, wenn diese schon genutzt worden ist. Aber handelt es sich um Angebote, bei denen die Ware als neu und originalverpackt angeboten wird, braucht man eigentlich keine Sorgen haben, dass etwas nicht in Ordnung ist. Wird die Ware von Privatverkäufern angeboten, sollte nach Möglichkeit eine Quittung vorhanden sein, denn auf schwarze Schafe möchte keiner hereinfallen. Es gibt aber Anbieter, die haben einen großen Shop und verkaufen die original Software zu günstigen Preisen, weil diese eigentlich schon als „alt“ bezeichnet werden kann. Grund dafür ist die ständige Neuentwicklung und Verbesserung verschiedener Software. Aber die schon älteren Versionen reichen oftmals aus, vor allem im privaten Bereich.

Virtuelle Güter mit virtueller Verpackung

Im Internet bieten immer mehr Verkäufer Güter an, die nicht zum anfassen sind, also die virtuell sind. Es handelt sich dann meist um Software, Musik oder auch Dienstleistungen, die angeboten werden. Aber eines ist auch bei den virtuellen Gütern wichtig: diese müssen ansprechend angepriesen werden, damit die Kunden diese auch kaufen, denn eines ist bekannt: Viele Waren werden nur dann gekauft, wenn man zuvor ein Bild gesehen hat und dieses überzeugt. Wird beispielsweise einfach nur eine Software angeboten und kurz beschrieben, interessiert es die wenigsten. Wird die Software aber mit einem ansprechenden Bild oder verschiedenen Screenshots vorgestellt, ist diese schon wesentlich interessanter. Wir helfen Ihnen gerne dabei, Bilder für die Kunden in 3D zu gestalten. Sei es für Softwareboxen, Mitgliedskarte, CD´s, DVD´s oder auch Fleyer und Bücher.

Sie werden sehen, wie viel mehr sie verkaufen können, wenn Sie die Produkte ansprechend gestalten und anpreisen. Lassen Sie ihre virtuellen Produkte nicht virtuell erscheinen.

Unternehmen mit dem richtigen Design im Netz vorstellen

Wer sein Unternehmen im Internet richtig und perfekt präsentieren möchte, kann dazu nicht einfach eine Webseite einrichten, auf der erklärt wird, was das Unternehmen macht und anbietet. Sicherlich ist der Content der Webseite wichtig, denn dieser muss einen Mehrwert für den Besucher haben. Aber auch das Design muss stimmen. Ist die Webseite nicht mit einem ordentlichen Webdesign erstellt und wirkt ansprechend für den Besucher, dann wird dieser die Seite schnell wieder verlassen. Aber für das Webdesign sollte nicht einfach eine gratis Software aus dem Netz heruntergeladen werden, denn mit solchen erstellen Privatanwender meist eine Webseite. Diese ähneln sich dann auch häufig. Wer eine professionelle Webpräsenz haben möchte, um sich und sein Unternehmen interessant zu machen und vorzustellen, sollte sich an einen Anbieter für Webdesign wenden. Dieser kann nämlich ein ganz individuelles, einzigartiges und auf das Unternehmen zugeschnittenes Webdesign erstellen. So wird ein Unternehmen im Web vorgestellt und überzeugt nicht nur durch sein Angebot, sondern auch seinen Auftritt.

Code der Skype-Verschlüsselung wahrscheinlich geknackt

So wie es scheint, hat ein in den USA lebender Hacker den Code, der für die Skype Verschlüsselungstechnik ist, geknackt. Skype hat diese Angaben bereits bestätigt, macht aber deutlich, dass die Kommunikations-Sicherheit dadurch nicht beeinflusst wird. Auf dem „Chaos Computer Clubs“ Kongress in Berlin soll schon Ende dieses Jahres der Hack vorgestellt werden. CCC_Sprecherin Constanze Kurz hat erklärt „Es war wohl nur eine Frage der Zeit, bis ein Angriff auf die Skype-Verschlüsselung gezeigt werden konnte“. Das aber zeigt, „dass geheim gehaltene technische Standards kein Mehr an Sicherheit bringen, da früher oder später immer jemand herausfindet, wie es funktioniert“. Der CCC tritt auch dann ein, wenn es um offene Standards bei den Verschlüsselungstechniken geht. Kurz hat klar gemacht, dass „Sicherheit durch Verbergen“ (Security by obscurity) bislang langfristig noch nicht funktioniert hat. Der Hacker hat in einem amerikanischen Blog berichtet, dass er den Quellcode offenlegen konnte, indem der Binärcode mit einer Software von ihm analysiert wurde. Zwar war der Beitrag schnell wieder gelöscht, aber Kopien hierzu befinden sich auf verschiedenen Webseiten. Skype hat Verständnis gezeigt, sollte jemand eine Analyse der Software durchführen, wenn dies zum Ziel habe, die Sicherheit der Software zu verbessern. Der jetzige bekannt gewordene Hack aber dient dem leichteren Versenden von Spam-Mails. Rechtliche Schritte werden von Skype geprüft.