Siegeszug von Samsung – Samsung verdrängt das iPhone

Die vielen Smartphones, die mittlerweile auf dem Markt erhältlich sind, sind natürlich auch in heftiger Konkurrenz gegeneinander und haben so auch enorme Wachstumsprobleme, wenn nahezu täglich neue Konkurrenz auftaucht. Das neue Samsung Galaxy Nexus macht beispielsweise dem neuesten Apple Ableger das Leben sehr schwer, denn die Verkaufszahlen können sich doch sehr stark sehen lassen. Samsung setzt nach offiziellen Zahlen im dritten Quartal 2011 28 Millionen Android Handys ab, während Apple nur auf knapp 20 Millionen Käufe gekommen ist. Der Absatz der iPhones ging zudem laut offiziellen Zahlen im Zeitraum vom Juli bis September um insgesamt 16 Prozent zurück. Die Zahlen von Samsung sind dagegen schon fast furchteinflößend, wenn man die Zahlen mit dem letzten Jahr vergleicht. So sind im Vergleichszeitraum 2010 ca. 7 Millionen Geräte verkauft worden. In diesem Jahreszeitraum sind es insgesamt schon 28 Millionen Stück gewesen. Apple fährt allerdings ganz andere Margen ein, was sich auch in den Verkaufspreisen der Apple Produkte ganz klar erkennen lässt. Android Nutzer können jedoch auch über deutlich höhere App Downloads stolz sein, denn diese Statistik wurde ebenfalls in der vergangenen Woche bekannt gegeben.