Apple besser als Android im Weihnachtsgeschäft

Im vergangenen Weihnachtsgeschäft haben die meisten Kunden eher zu Apple Produkten gegriffen als zu Android Produkten. Somit sind über die Feiertage sehr viel mehr iPhones und iPads verwendet worden, als Geräte mit Android Software. Dies ist natürlich auch für Shopbetreiber eine wichtige Entwicklung, denn gerade in den kommenden Jahren wird der mobile Internetbereich noch stärker wachsen und damit müssen auch die Shops mehr auf solche mobilen Geräte zugeschnitten werden und beispielsweise Apps produziert werden. Das Marktforschungsinstitut Flurry Analytics gibt hierbei beispielsweise an, dass am 25. Dezember 2011 6,8 Millionen neue Geräte mit Android oder dem iOS aktiviert wurden. Am Heiligabend hatte Google eine Freischaltung von 3,7 Millionen Android Geräten vorgenommen. Die offiziellen Verkaufszahlen der Tablet PCs und Smartphones mit Apples Betriebssystem iOS liegen bislang noch nicht vor. Diese dürften aber deutlich über den Zahlen von Android liegen und damit sehr interessant für die kommenden Entwicklungen sein. Zum Vergleich – an normalen Tagen verzeichnet Google ca. 700.000 Aktivierungen.