Auch eine Mail zur Webverbesserung bekommen ?

Es gibt mal wieder eine neue Spamwelle, dieses Mal nennt sich die Dame Melanie Redlich alias Bettina Knop, alias Thomas Friedrichs, alias Jane Halford, alias Carsten Weiguny, alias Mark Nicholson…ach nein, halt – Mark Nicholson könnte tatsächlich der richtige Name des Spammers sein – doch dazu gleich mehr.

In grottigem Deutsch steht da

Als SEO-Experte betreue ich viele Qualität Websites, die zu Ihrer Seite passen könnten und Ihrer Webseite zu höheren Rankings & Besucherzahlen zu verhelfen

Selbstverständlich habe ich Frau Redlich auf ihrer Internetseite besucht und bin gleich beim ersten Satz zusammengezuckt:

Mit 5 Jahren Erfahrung in SEO, können wir mit Gewissheit sagen, dass der Link Austausch der beste Weg ist, um höher auf der Suchergebnisseite zu kommen.

Nun kommen also zu dem schlechten Deutsch auch noch inhaltlicher Quark hinzu. Wir bei Fishnet halten uns ja nicht für den SEO Gott (lol) und bieten daher SEO gar nicht erst an, aber das diese Aussage falsch ist, wissen sogar wir.

Wir kürzen mal das Leiden ab und springen gleich zu Mark Nicholson, der zwar alle seine Daten u.a. über domainsbyproxy.com schützt, aber leider seine Google Analytics Nummer im Quellcode vergessen hat.

Somit ist Melanie Redlich Kanadierin und wir werden sie wohl nie kennenlernen. Schade eigentlich. Ein paar Stockwerke unter uns im Haus gibt es einen tollen Deutschkurs.

Wer genug Zeit und Lachmuskeln für die ganze Geschichte der neuen SEO Göttin Melanie Redlich lesen möchte, kommt im Blog von Seodeluxe auf seine Kosten. Der ist übrigens echt. Viel Spaß.