Neckermann bald wieder zurück als Marktplatz

Der einstige Katalogriese Neckermann ist noch immer nicht ganz verschwunden, denn die Marke ist nach wie vor alles andere als tot. Otto aus Hamburg hat sich bekanntlich die Rechte an Neckermann gesichert und will Neckermann auch wiederaufleben lassen.

Das Branchenblatt „Der Versandhausberater“ berichtet hierbei aus gut informierten Kreisen über die sogenannte Wiederauferstehung von Neckermann. Auf dem Portal soll man jedoch nicht direkt kaufen können, sondern wird vielmehr auf einen externen Shop weitergeleitet, um dort die Waren kaufen zu können. Hierbei fällt direkt ein ähnliches Konzept wie einst bei Quelle auf, wo auch der Verkauf bei externen Shops stattgefunden hatte.

Noch bis vor einigen Monaten, gab es Gerüchte, dass Neckermann sich im Möbelbereich ansiedeln wolle und hier entsprechenden Absatz erzielen wollte. Dies scheint jedoch vom Tisch und so kann man gespannt sein, was sich das Unternehmen aus Hamburg noch alles einfallen lässt.