Die beliebten Stempelkarten werden mobil

Stempelkarten, die auch Bonuskarten genannt werden, sind ein beliebtes Mittel zur Kundenbindung. Sie waren bereits lange vor den Smartphones und dem Internet populär, passen aber hervorragend mit diesen zusammen. Das Prinzip einer Stempelkarte ist einfach: Der Kunde nimmt die Dienstleistung eine bestimmte Anzahl in Anspruch und erhält beim nächsten Besuch einen Bonus. Das kann in Form eines kleinen Geschenks sein, einer Zusatzleistung oder einem Gutschein, der für treue Kunden bereitliegt. Bisher wurden die Stempelkarten zumeist in Papierform ausgegeben. Möchte man allerdings am Puls der Zeit sein, bietet man seine Stempelkarten in der Gegenwart in Form einer App an. Das Smartphone haben die Meisten immer dabei, somit haben sie bei Nutzung der entsprechenden App ebenfalls ihre Stempelkarte stets am Mann. Allgemein spielen Apps im Zeitalter der Smartphones und mobilen Endgeräte eine wichtige Rolle. Viele Kunden erwarten sozusagen, dass sie das Angebot eines Unternehmens auch unterwegs mit einer App abrufen und nutzen können.