Amazon Pay muss upgedatet werden

Händler, die Amazon Pay nutzen, sollten zeitnah updaten. Daran hat Amazon bereits per E-Mail und per Brief erinnert.

Hintergrund ist eine neue EU-Richtlinie, die Online-Zahlungen sicherer machen wird – die Kunden müssen sich auf 2 Arten identifizieren (zum Beispiel über Passwort und SMS-Code).

Dafür wird eine neue Version des Amazon Pay Modules benötigt.

Das alte Modul wird spätestens ab dem 14. September nicht mehr funktionieren, ob Amazon es ggf schon vorher abschalten wird ist nicht bekannt.

Da viele Programmierer dieses Jahr sogar im Sommer vier Wochen und länger ausgebucht sind, sollten sich die Händler schleunigst um einen Termin bemühen.