Bargeld, immer noch der Deutschen liebstes Kind?

Paypal hat aktuell in einer Studie untersucht, welche Zahlarten die Deutschen inzwischen bevorzugen, wohl auch in der Hoffnung, sich selbst auf dem Vormarsch zu sehen.

Das Resultat: immer noch zahlen 43% der Deutschen am Liebsten in Bar. Aber, immerhin 54% zahlen lieber bargeldlos. Interessanterweise aber gar nicht die ganz jungen Leute – sondern die 30-49 jährigen.

Immerhin: 79% der Befragten glauben, das die Zukunft bargeldlos ist, und immerhin die Hälfte sieht das auch für sich. So richtig Lust auf diese Zukunft scheinen sie aber nicht zu haben.

Auch mobile Payment, also das Bezahlen mit dem Smartphone im Laden, haben bisher nur von den ganz Jungen (18-29 J.) 10% ausprobiert, von den 30-49 jährigen nur 7% und von den Älteren nur 5%.

Bei den digitalen Zahlarten steht die EC Karte hoch im Kurs. Danach kommt lange nichts, und dann die Lastschrift und der Rest.

Die gesamte Studie steht online und kann hier nachgelesen werden