Corona: Gefahr durch Paketversand?

Der Versandhandel boomt. Deutschlandweit wird extrem viel im Netz eingekauft, die Paketdienste stöhnen. In den letzten Jahren hat es sich auch noch etabliert, das viele über Plattformen wie Alibaba direkt in China bestellen.

Viele Menschen sind nun durch das Corona Virus verunsichert: kann ich noch in China Ware bestellen, oder setze ich mich einem Risiko aus? Kann ich überhaupt noch Pakete annehmen? Können diese verseucht sein?

Nein, sagt die WHO. Die Wahrscheinlichkeit, dass eine infizierte Person Handelswaren kontaminiert, ist gering, und das Risiko, sich das Virus, das COVID-19 verursacht, aus einem Paket anzustecken, das bewegt, befördert und unterschiedlichen Bedingungen und Temperaturen ausgesetzt wurde, ist ebenfalls gering. Forscher gehen davon aus, das der Virus auf einer Paketoberfläche maximal 3-6 Stunden überlebt.

Wie immer gilt natürlich: Hände waschen und nicht ins Gesicht fassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwölf + zwölf =