Google Shopping wird kostenlos

Von Google haben wir eine spannende Mail bekommen

Im letzten Jahr kündigten wir an, dass Produkte aus Datenfeeds, die für Nutzer in den USA in das Google Merchant Center hochgeladen wurden, in den Ergebnissen auf Oberflächen wie Suche und Google Bilder kostenlos angezeigt werden können (weitere Informationen). In den USA können Produkte beispielsweise in diesen neuen reichhaltigen Suchergebnissen für Bekleidung erscheinen.

Heute geben wir bekannt, dass die Möglichkeit, Produkte für Oberflächen über Google einzureichen, in allen Ländern verfügbar sein wird, in denen das Google Merchant Center eingeführt wird. Wenn Sie einen Produkt-Feed für das Google Merchant Center eingereicht haben, werden Produkte aus Ihrem Geschäft möglicherweise automatisch in unbezahlten Ergebnissen auf Google-Oberflächen angezeigt, wenn diese in Ihrem Land eingeführt werden.

Quelle: Google Merchant Center Rundmail

Mit anderen Worten, Google Shopping Produkte werden nun auch in der Google Suche und der Google Bildersuche auftauchen – und zwar ohne Klickkosten.

Wer also schon immer damit geliebäugelt hat, aber bisher die monatlichen Klickkosten scheute, muss nun nur noch seine Produkte zu Google hochladen und diese einlesen lassen.
Genau das übernimmt unser FishnetManager 365.
365 deshalb, weil wir in alle Richtungen exportieren (können): Google Shopping, Billiger.de, Guenstiger.de, Idealo, Kelkoo, Ladenzeile, Metashopper, Preisroboter, Shopping.com, SH24

Und auf Wunsch auch für weitere Plattformen die mit CSV Dateien arbeiten. Sprechen Sie uns gerne an!

Unsere 365-Grad-Schnittstelle finden Sie hier.
Erweiterungen und Pflege („dem Anbieter hinterherprogrammieren“) ist im Preis inklusive.

Übrigens: der Preis gilt für ALLE Plattformen die wir beliefern können, egal wie viele – also NICHT pro Plattform. Sie werden von uns immer für alle Plattformen freigeschaltet.