Ebay: Zahlungseingang wird nicht immer übertragen

Bei den neuen „Ebay Payments“ gibt es ein Schnittstellenproblem, für das sich leider derzeit niemand zuständig fühlt.

Bei externen Anbietern, beispielsweise bei Afterbuy, laufen problemlos die Ebay Bestellungen ein und meistens auch die Zahlungseingänge. Bei gefühlten 1-2% der Verkäufe aber kommt kein Zahlungseingang.
Hat man also bei Afterbuy Versand oder Rechnungen automatisiert, dann können einem durchaus Verkäufe durchrutschen. Ärgerlich für Käufer und Verkäufer.

Laut Afterbuy ist beim Import alles in Ordnung, laut Ebay läge das Problem an Afterbuy (woran genau weiß man aber auch nicht).

Da aber 99% der Verkäufe korrekt importiert werden, erschließt sich nicht, warum Afterbuy bei 1% ein Problem haben sollte.

Für die Verkäufer bleibt also nur, jeden Abend auf Afterbuy die unbezahlten Verkäufe zu filtern und dann direkt auf ebay.de die Zahlungseingänge zu überprüfen und zu vergleichen.