Bezahlvarianten gut überlegen

Wenn Sie einen Shop im Internet einrichten, dann dürfen natürlich die Bezahlvarianten nicht fehlen. Hier aber sollten Sie genau überlegen, welche den Kunden angeboten werden. Es gibt viele Shops, die lediglich Kreditkarte, Vorkasse oder Lastschrift anbieten. Solche Bezahlvarianten aber sind nicht für alle Käufer interessant, weil sie diese als unsicher ansehen und ihnen nicht vertrauen. Bieten Sie also auch andere Bezahlvarianten an. Es muss nicht gleich die Bezahlung per Rechnung sein, die viele Shops erst nach mehreren Käufen anbietet, um sicher zu gehen, dass die Kunden auch bezahlen. Aber PayPal wäre eine Möglichkeit. Ebenso wäre auch Nachnahme eine gesicherte und geeignete Bezahlform, die den Kunden angeboten werden könnte. So sind die Kunden nicht gezwungen, all ihre Daten an den Shop zu übermitteln und wissen diese in Sicherheit. Zudem gibt es immer wieder Kunden, die aus den unterschiedlichsten Gründen kein Bankkonto besitzen.
Lassen Sie sich bezüglich der möglichen Bezahlvarianten doch einfach von Shopbetreuung beraten. Sie werden sehen, dass Sie mehr Kunden gewinnen können, wenn Bezahlvarianten angeboten werden, bei denen nicht alle persönlichen Daten preisgegeben werden müssen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Kunden dazu bekommen, diese auch zu nutzen.